Krach mit Bach am 29. März 2017

 

 

"Krach mit Bach" -  so hieß die Aufführung der Bad Pyrmonter Theatercompanie in unserer Schule. Mit viel Spaß und Spannung erlebten die Schülerinnen und Schüler den Streit zwischen den beiden Komponisten Händel und Bach, der zum Glück gut ausging.

Einschulung am 06. August 2016

Projektwoche "Zirkus" vom 18. Mai bis 21. Mai 2016

Vielen Dank an dieser Stelle an den Zirkus OSKANI und an alle Sponsoren!

 

Links zu den Bildern:

 

Freitagsvorstellung am 20. Mai 2016 (I)

 

Freitagsvorstellung am 20. Mai 2016 (II)

 

Freitagsvorstellung am 20. Mai 2016 (III)

 

Samstagsvorstellung am 21. Mai 2016 (IV)

 

Samstagsvorstellung am 21. Mai 2016 (V)

 

 

 

 

 

Und hier gibt es Tonaufnahmen mit Interviews usw.:

 

Zu den Tonaufnahmen im MP3-Format

 

 Update vom 02. Juni: Bei den Schülerberichten gibt es einen Bericht der Klasse 4b zur Projektwoche:

Zum Schülerbericht der 4b

 

 

Die Miniphänomenta kehrt zurück (II)

Herr Kirsch und ein Auszubildender namens Jannis übergaben heute stellvertretend für die Firma Lenze zwei elektrische Forscherstationen an Frau Strüver.
Zum einen wurde eine Station, die den Kurzschluss simuliert, nicht nur nach Anleitung nachgebaut, sondern auch noch von Jannis soweit optimiert, dass sie nun einen Sicherheitsmechanismus aufweist! Toll!
Außerdem wurde ein Elektromagnet mit Trafo und Schalter übergeben, der sogleich seine Anziehungskraft ausübte - nicht nur auf Frau Strüver!
 

 

 

Die Station Bleistift-Tonleiter konnte auch schon besichtigt werden, befindet sich aber auch noch in der Optimierungsphase! - Danke schon jetzt an die tüftelnden Auszubildenden und Herrn Kirsch für soviel Einsatz!

Die Miniphänomenta kehrt zurück (I)

Firma Gruse hat mit ihren Auszubildenden drei große Forschungsstationen für die Grundschulen nachgebaut und am 25.02.16 übergeben!!!
Vielen Dank für die viele Arbeit und die großzügige Spende!!! Denn zwei bis drei Azubis werkelten an einer Station ca. eine Woche.
Diese sogenannte "Fallbremse" baute Christian Ergezinger, ein Schlosser aus Reher, ganz allein für beide Schulen nach.
Er war bis zum Sommer Vater an der Grundschule Aerzen und hat sich dieser Aufgabe festellt, obwohl die Freude am
Experiment den eigenen Kindern nicht mehr zu Gute kommt... Das ist toll, wir danken ihm herzlich für so viel Engagement!
Diese Exponate hat der Vater von Frau Kügler für die Kinder gebaut - sie waren im Sommer echte Anziehungspunkte für die Kinder!
Z.B. müssen Holzklötzchen als Hindernis den "längsten Weg" für eine Murmel die Rampe hinunter gebaut werden! Hier verderben
viele Baumeister nicht immer den Brei...
 

Wir haben mitgemacht bei der Aktion von Round Table und Ladies‘ Circle „Kinder helfen Kindern“ und ganz viele Päckchen gepackt

Auftritt der Tanz-AG mit Frau Ridderbusch bei der SAM-Gala am 6. November 2015 in der Aula des AEG

Stationsbau Mini-Phänomenta am 17.10.2015

 

Musical Tuishi Pamoja

 

Tag der offenen Tür am 19. Juni 2015 - Türen auf für die MiniPHAENOMENTA

Felix und Fanny auf Reisen

Wieder einmal war die Pyrmonter Theater Companie unter Leitung von Jörg Schade zu Gast in unserer Schule – diesmal mit dem Stück „Felix und Fanny auf Reisen“. Dahinter verbarg sich eine Traumreise mit Musik. Felix Mendelssohn-Bartholdy hat sich mit seiner Schwester Fanny auf den Weg nach Konstantinopel gemacht. Dabei sind sie auf wundersame Weise durch verschiedene europäische Länder gekommen. Diese begegneten den Kindern in vielfältigen Stücken des Komponisten – gespielt von einem bezaubernden Streicherquartett -  das sie tatkräftig mit Rhythmus und Gesang unterstützen konnten. Eine wirklich kurzweilige Reise! Eine Frage blieb allerdings offen: War sie Traum oder Wirklichkeit?

 

 

 

Rosenmontag 2015

 
 

Unser Lese-Fest am 24.10.2014

Eröffnung
Autorin Bettina Goeschl
begeistert mit ihren musikalischen Büchern.
Die Kinder singen das Lied von der Büchermaus
vor dem Publikum der Eltern.
Die Kinder der Klasse 3b lesen von der "Sockensuchmaschine",
haben eigene Maschinen erfunden
und stellen die vor.
Die Hundeausstellung der Klasse 2b
Die Klassen 1a und 1b haben sich auf eine Weltreise in der Turnhalle begeben
und viel gebastelt.
Mit dem Thema Gewalt haben sich die Kinder der Klasse 4b beschäftigt, die manchmal wie ein Vulkan brodelt und ausbricht.
Der Kaffeestand von Frau Mestmäcker und dem Förderverein war immer umlagert.
Fleißige Helferinnen des Fördervereins.
Die Klasse 3a liest vom Gespenst vom Kleiderhaken
und tanzt den Gespenstertanz
Max und Moritz auf Papier
und als Kochlöffelpuppe von der Klasse 4a
Bilderbuchkino der Klasse 2a
Ein Unzelfunzel besucht nicht nur Hotte in der Schule.
 

Motorikparcour

Autorenlesung - Coolman

Fasching 2014

Weihnachtsgottesdienst 2013

Weihnachtsmarkt 2013

50 Jahre Schule Groß Berkel